Weiße Schokoladentaler



Diese kleinen Leckerbissen könnt ihr auch noch am Tag vor Weihnachten herstellen, weil es wirklich sehr schnell und unkompliziert ist. Ihr könnt die kandierten Blütenblätter auch durch getrockente Cranberries oder diverse Nüsse usw. ersetzen.
Ich habe mich für rosa Flieder und Veilchenblüten entschieden, die könnt ihr in Wien hier kaufen.
Aber seid vorgewarnt, möglicherweise entdeckt ihr dort auch noch einige andere Dinge, die unbedingt von euch gekauft werden möchten. :)


Rezept:
  • 20g kandierte Blütenblätter                                                              
  • 200g weiße Schokolade

Zubereitung:

- Die kandierten Blütenblätter etwas zerteilen.

- Schokolade hacken und 125g davon über einem warmen Wasserbad schmelzen.
Herunternehmen und die restliche Schokolade einrühren, bis sie sich komplett aufgelöst hat.

- Die Schokolade mit einem Löffel als runde Klekse auf ein Backpapier geben und mit den Blüten verzieren.

-An einem kühlen Ort trocknen lassen.
 


Kommentare:

  1. Ich bin eigentlich kein Fan von weißer Schokolade, aber die sehen wirklich lecker aus.

    Liebe Grüße
    Ulle

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, bin grad über die Idee mit den Schokotalern gestolpert...find ich toll so kann ich die restlichen Schokoweihnachtsmänner etc. einschmelzen :) Jetzt werde ich mir noch deinen Blog etwas näher ansehen ;)LG aus Wien Kathi

    AntwortenLöschen