Cookie-Backmischung im Glas


Backmischung im Glas

Selbst Gebackenes ist immer ein beliebtes Mitbringsel. Aber warum nicht mal Kekse als selbst gemachte Backmischung verschenken? Mit ein paar kleinen Tricks habt ihr in wenigen Minuten ein beeindruckendes Weihnachtsgeschenk!

Rezept: (für ein großes Glas 1l ~ 20 große Cookies)
  • 125g Kristallzucker
  • 125g brauner Zucker
  • 200g Mehl
  • 50g Kakaopulver
  • 1/2 TL Natron
  • 100g gehackte Mandeln
  • 50g dunkle Schokolade
  • 50g weiße Schokolade

So wird's gemacht:

- Die einzelnen Zutaten Schicht für Schicht in ein sauberes Glas geben.
- Eventuell einen Trichter zu Hilfe nehmen.
- Das Glas nach jeder Schicht kurz gegen die Arbeitsplatte klopfen, damit die einzelnen Schichten gut zu sehen sind.
- Das Glas gut verschließen und mit diesem Rezept verschenken:

" 200g weiche Butter hinzufügen und zu einem Teig kneten. Bei 175° ca. 10-12 Minuten backen."


Backmischung im Glas Bild2


Backmischung im Glas Bild3

Kommentare:

  1. Wie lange warte ich schon darauf, so ein Glas zu bekommen! Mal den Link an meine Freunde weitereichen. Manchmal muss man eben etwas nachhelfen, oder?

    Y.

    AntwortenLöschen
  2. das geht nich ganz auf... das is ja beim machen nur eine "sandige" Menge... kein Ei oder Milch? oder butter flüssig machen???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da steht auch flüssige Butter ;)

      Löschen
    2. Du machst die trockenen zutaten in ein Glas (sonst würds ja verderben, bevor du das ganze verschenkst), der Beschenkte verrührt die Mischung mit den 200g Butter und bäckt die Cookies.
      Sonst kannst du ja gleich fertige Cookies herschenken!

      Löschen