Pekannuss-Brownies

Wenn sich die Sonne schon so gekonnt vor uns versteckt, muss ein anderer Weg herhalten um Endorphine freizusetzen :)

SCHOKOLADE!

Diese leckeren Brownies werden euch helfen, das ein oder andere Gewitter (glücklich und zufrieden) zu überstehen. ;)



Rezept:
  • 125g  Zartbitterschokolade
  • 100g weiche Butter
  • 250g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 75g Mehl
  • 30g Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 125g Pekannüsse, gehackt
Zubereitung:

 - Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Backform mit Backpapier auslegen.

- Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.

- Butter, Zucker und Vanille cremig schlagen. Eier einzeln einrühren und gut verschlagen. Die Schokolade hinzufügen.

- Mehl mit Backpulver und Kakao sieben und unter den Teig heben. Zum Schluss die gehackten Nüsse unterheben.

- Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Bei 180° 30-35 Minuten backen.




1 Kommentar:

  1. Der sieht so richtig saftig/klitschig aus... Wie ein Brownie sein muss... Bekomme direkt Appetit! ;-)

    Gruß

    Benni

    AntwortenLöschen