Lasagne mit Pesto rosso, Zucchini und Frischkäse-Béchamel


 

Eine leckere Alternative zur klassischen Lasagne. Dieses Rezept lässt sich sehr gut vorbereiten und schmeckt auch aufgewärmt sehr lecker :). Da ich die klassische Béchamel etwas langweilig finde, habe ich sie diesmal mit Frischkäse verfeinert. Weil ich gerne viel Käse auf der Lasagne habe und mich einfach nicht entscheiden konnte, habe ich sowohl Parmesan als auch geriebenen Mozarella verwendet.


Rezept: (reicht für eine große Auflaufform)

- 2 Pkg. Lasagneblätter
- 2 Gläser Pesto Rosso
- 350g Philadelphia Kräuter
- 250ml Rama Cremefine zum Kochen
- 1 EL Butter
- 1 EL Mehl
- 300ml Milch
- 3 Zucchini
- 2 Knoblauchzehen
- 3 EL Olivenöl
- Salz/Pfeffer
- Parmesan (und) oder geriebenen Käse

 Zubereitung:

- Für die Frischkäse-Béchamel Butter in einer Pfanne schmelzen. Mehl beigeben und bei geringer Hitze anschwitzen, dabei ständig rühren.  Mit der Milch ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen.

- Den Frischkäse unterrühren und langsam erhitzen. Zum Schluss Rama Cremefine beifügen und einige Minuten köcheln lassen.
- Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

- Die Zucchini in ca. 5mm dünne Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten. Die Knoblauchzehen pressen oder sehr klein schneiden und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz andünsten und anschließend etwas auskühlen lassen.

- Eine große Auflaufform mit etwas Öl bepinseln und lagenweise Lasagneblätter, Pesto, Béchamel und Zucchinischeiben hineinlegen. Zum Schluss mit Käse nach Wahl bestreuen.

- Bei  180° ca. 20 Minuten überbacken.


Kommentare:

  1. Was mir persönlich immer helfen würde, wenn man dazu schreibt, ob Ober-/Unterhitze oder Umluft gemeint ist :)

    AntwortenLöschen
  2. In diesem Fall habe ich die Lasagne 15 Minuten bei Umluft und die letzten 5 Minuten bei Oberhitze zubereitet!
    Danke für den Hinweis, werde ich in Zukunft berücksichtigen :)

    AntwortenLöschen