Fetasalat mit Granatapfel und Walnüssen




Ich finde man braucht nicht unbedingt viele Zutaten um einen leckeren Salat zu kreiieren. Würziger Fetakäse, süß-saure Granatapfelkerne, aromatische Walnüsse- diese drei Dinge vereint in einem frischen Salat mit süßem Senfdressing. Unfassbar schmackhaft :)

Ich kann mich noch an meine erste Begegnung mit dem Granatapfel erinnern. Die Küche (in diesem Fall Mama's Küche) sah danach aus, als hätte eine Granatapfel-Bombe eingeschlagen! ;)
Mittlerweile habe ich aber eine Technik gefunden, mit der die Küche sauber bleibt..     http://www.youtube.com/watch?v=-qfQ3_N7S6Y

Rezept: (für 2 Personen)

- Pflücksalat
- 1 Granatapfel  
(1/2 würde auch ausreichen, ich nasche aber zwischendurch dein einen oder anderen Kern ;)
- 200g Feta
- Walnüsse (ca. 2 Hände voll)

Für das Dressing:
- 1 EL süßer Senf
- 2 EL Rapsöl
- 1TL Honig
- 3 TL Apfelessig
- 6 EL Wasser
- eine Prise Salz

Zubereitung:

- Für das Dressing alle Zutaten gut verrühren.

- Den Pflücksalat gründlich waschen (im Handel erhältlicher Salat ist meist schon gewaschen und essfertig)

- Die Kerne aus dem Granatapfel befreien (Trick Siehe youtube-Link!)

- Pflücksalat mit einem Großteil des Dressing mischen und auf den Teller geben. Feta mit den Händen zerkrümeln und darüber streuen. Die Granatapfelkerne und die Walnüsse (ev. grob zerkleinert) darauf verteilen und mit dem Rest des Dressings vollenden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen